Starter-Kit Gender- und diversitätsbewusste Lehre

Gender- und diversitätsbewusste Lehre spricht unterschiedliche Personen und Gruppen unter den Studierenden gleichermaßen an, macht marginalisierte Gruppe sichtbarer und sorgt dafür, dass Studierende für sich Anknüpfungspunkte und Vorbilder in dem Fach oder den Fächern, die sie studierenden, finden.

Gender- und diversitätsbewusst zu lehren bedeutet aber nicht, dass nun alle Lehrveranstaltungen von Grund auf neu entworfen und geplant werden müssen: Es reicht oft schon, wenige Veränderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Hierzu hat die ,"Toolbox Gender und Diversity in der Lehre" der Freien Universität Berlin ein "Starter-Kit" zusammengestellt: http://www.genderdiversitylehre.fu-berlin.de/toolbox/starterkit/index.html

In diesem Starter-Kit werden drei zentrale Punkte benannt, die Lehrveranstaltungen gender- und diversitätsbewusster machen:
- das Verwenden von geschlechtergerechter und diversitätsbewusster Sprache,
- das Sichtbarmachen von unterschiedlichen Personengruppen in der Wissenschaft, etwa indem die Vornamen der Autorinnen und Autoren in Literaturlisten ausgeschrieben werden,
- das gender- und diversitätsbewusste Verwenden von Bildern.

Während das Verwenden von gender- und diversitätsbewusster Sprache oftmals eine Frage der Gewohnheit ist und das Sichtbarmachen unterschiedlicher Personengruppen etwa in Literaturlisten nur eine einmalige Überarbeitung erfordert, ist das Verwenden von gender- und diversitätsbewussten Bildern meist eine größere Herausforderung: Es müssen hierzu nicht nur stereotype oder herabsetzende Darstellungen als solche erkannt werden, es muss anschließend auch Ersatz gefunden werden, der die als problematisch erkannten Aspekte nicht enthält.

Sowohl das "Starter-Kit" als auch die "Toolbox" zu Gender und Diversity in der Lehre bieten viele hilfreiche Anregungen, die eigene Lehre und das eigene Sprechen und Handeln als Lehrperson zu hinterfragen und im Sinne einer diversen Universität zu verändern.

Links:
Toolbox Gender und Diversity in der Lehre: http://www.genderdiversitylehre.fu-berlin.de/toolbox/index.html
Starter-Kit Gender- und diversitätsbewusste Lehre: http://www.genderdiversitylehre.fu-berlin.de/toolbox/starterkit/index.html

Doris Gutsmiedl-Schümann